13. März 2019-Weltnierentag.

Chronisches Nierenversagen ist auf dem sechsten Platz unter den am schnellsten wachsenden Todesursachen.

Mehr als 850 Millionen Menschen leiden an verschiedenen Arten von Nierenerkrankungen. Die chronische Niereninsuffizienz (IRC) ist die Ursache für mindestens 2,4 Millionen Todesfälle pro Jahr. Mehr als 13 Millionen Menschen weltweit sind von akuten Nierenversagen betroffen. (IRA)
In diesem Jahr ist der Zweck des Weltnierentages, die Aufmerksamkeit der Bevölkerung auf die acht Grundregeln zu bringen, um die Gesundheit der Nieren zu erhalten:

  • Immer aktiv und fit sein,
  • Ständige Kontrolle des Blutzuckerspiegels,
  • Überprüfen Sie Ihren Blutdruck,
  • Eine gesunde und ausgewogene Ernährung,
  • Eine korrekte und regelmäßige Aufnahme von Flüssigkeiten,
  • Nicht rauchen,
  • Nehmen Sie keine Medikamente ein, außer auf ärztlichen Rat,
  • Behalten Sie die Nierenfunktion immer im Griff, wenn Sie einen oder mehrere Risikofaktoren haben.