Markt für Fernmelde-und Wearable Devices

Der Markt für tragbare Medizinprodukte soll bis 2022 von 6,22 Milliarden US-Dollar im Jahr 2017 14,41 Milliarden US-Dollar erreichen. Einer der Schlüsselfaktoren für das Wachstum der tragbaren Geräteindustrie ist der rasante Anstieg der Beliebtheit bei den Anwendern.
Der weltweite Markt für tragbare Medizinprodukte ist nach Anwendungen in Sport und Fitness, Fernüberwachung und häusliche Gesundheit unterteilt. Das Sport-und Fitnesssegment war 2017 der größte Marktanteil. Das Wachstum dieses Segments ist auf die zunehmende Konzentration auf körperliche Fitness bei Menschen zurückzuführen, um die Lebensqualität zu verbessern, verbunden mit dem wachsenden Trend, den Gesundheitsfortschritt zu verfolgen.
Das Interessante daran ist, dass all diese Kennzahlen vom Gerät selbst berechnet werden, ohne dass jemand sie manuell verfolgt. Was sie zudem noch wertvoller macht, ist die Tatsache, dass die gesammelten Daten auch auf ihren Smartphones verfügbar sind oder mit Cloud-Diensten synchronisiert werden können.

Wearable Geräte übernehmen eine führende Rolle bei der Remote Patient Monitoring (RPM), die darin besteht, Gesundheits-und medizinische Daten von einem Patienten an einem entfernten Ort zu sammeln, und telehealth schafft auch die Möglichkeit, die Gesundheitsdienstleistungen außerhalb von Krankenhäusern und Kliniken zu er
weitern. Grenzen. Der Markt für tragbare Medizinprodukte ist in Apotheken, Online-Kanäle und Supermärkte unterteilt. Apotheken, in denen der größte Anteilsmarkt im Jahr 2015. Das Wachstum dieses Segments ist vor allem auf Faktoren wie die zunehmende Tendenz zur Selbstüberwachung und nicht-invasive Überwachung und Diagnose und eine deutliche Steigerung des Angebots von tragbaren Geräten in A
potheken. Nordamerika dominiert den Markt, gefolgt von Europa, Asien-Pazifik und dem Rest der Welt.
Fitbit (US), Philips (Niederlande), LifeWatch (Schweiz), Garmin (Schweiz) und Omron (Japan). Zu den weiteren Akteuren, die in diesem Markt tätig sind, gehören Drägerwerk, Nokia Technologies (US), Jawbone (US), Polar (Finnland), Wor (l) d Global Network (US), Activeinsights (UK), VitalConnect (US), Xiaomi (China), Misfit (US) und Monica Healthcare (UK).

Quelle: Märkte & Märkte

Das Armband, das dein Leben retten kann

Die Innovation der helpcodelife Armbänder beweist mehr und mehr seine Wirksamkeit und Sicherheit, dank der Scan des QR-Codes, der in der Innenseite des Armbands enthalten ist, können Sie auf die persönliche Seite des Armbands zugreifen und alle persönlichen und Nützliche Informationen zu den wichtigsten medizinischen im Notfall: Name, Adresse, Adresse, Notrufnummern, Allergien und medizinische Behandlungen im Gange.

Dank seiner Eigenschaften wird das helpcodelife Armband Ihnen und Ihren Lieben helfen, für Sie zu sprechen, wenn Sie es nicht tun können. Aber wer kümmert sich um Ihre Tiere? Auch über sie hat sich helpcodelife Gedanken gemacht. Durch den Scan des QR auf dem Kragen Ihrer Tiere, sichtbar auf dem Teller, wird Ihr vierbeiniger Freund immer in der Lage sein, identifiziert werden, wenn Sie verlieren. Durch das Scannen des Kragencodes werden Informationen wie: Name des Tieres, Name des Besitzers, Adresse, Telefonnummern, Merkmale des Hundes, mögliche Hundekrankheiten und auch die Notrufnummer des Tierarztes angezeigt.

Alles, was Sie brauchen, durch einen einfachen QR-Code-Scan, um alle Mitglieder Ihrer Familie zu schützen und zu schützen: Erwachsene, Kinder und jetzt auch Tiere. Mit einer einfachen Geste der Zuneigung und Liebe können ein Armband und eine Kragenplatte Ihr Leben retten.